Wellness hat Zukunft

Der Wellnessmarkt wächst und in Zukunft werden immer mehr Masseure/innen gesucht, die den Anforderungen der anspruchsvollen Kundschaft gerecht werden.

Ausbildung in familiärer Atmosphäre

Bei uns hast du bereits ab Hauptschulabschluss die Chance, deine Zukunft in einem soliden Gesundheitsberuf zu sichern. In familiärer Atmosphäre wird niemand zurückgelassen- wir bieten dir jede Hilfe, die du brauchst. Bei guter Leistung kannst du dich zum/r staatlich geprüften Physiotherapeuten/in qualifizieren.

Termine

14. Dezember 2016

Infoabend Lehrinstitut für Massage - Düsseldorf ab 18 Uhr

15. Dezember 2016

Infoabend Lehrinstitut für Massage - Kerpen ab 18 Uhr

Aktuelles

05 Mrz 2016

Tag der offenen Tür 2016 - Düsseldorf

Staatlich geprüfte/r Masseur/in und med. Bademeister/in

Masseure/innen und med. Bademeister/innen sind sehr gefragt. Ob im medizinisch-klinischen Bereich, im sport-therapeutischen Bereich oder in Beauty- und Wellnessbereichen. Deine Möglichkeiten sind breit gefächert.

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Ausbildungsbeginn

Im Oktober

Abschluss

staatlich geprüfte/r Masseur/in und med. Bademeister/in

Ausbildungsinhalte

  • Klassische Massagetherapie
  • Sonderformen der Massage
  • Physikalisch-therapeutische Befundtechniken
  • Hydro-, Balneo-, Thermo- und Inhalationstherapie
  • Elektro-, Licht- und Strahlentherapie
  • Bewegungstherapie
  • Allgemeine Krankheitslehre
  • Spezielle Krankheitslehre und Hygiene
  • Anatomie und Physiologie
  • Prävention und Rehabilitation
  • Angewandte Physik und Biomechanik
  • Berufs- und Gesetzeskunde
  • Pädagogik und Psychologie
  • Zusatzausbildung Medical Wellness

Kosten

24 Monate à 295,00 €, insgesamt 7.080,00 €
Eine Laufzeitverlängerung ist möglich. Nähere Informationen zum Thema Finanzierung hier

Zertifikatslehrgang und Zusatzqualifikationen

  • Gesamtzertifikat Medical Wellness
  • Fußreflexzonenmassage
  • Kräuterstempel-, und Shiatsu Massage
  • Hot-Stone-, und Lomi Lomi Nui Massage
  • Entspannungsmethoden
  • Saunaanwendungen
  • Spa- und Aqua-Wellness

Berufliche Möglichkeiten

  • Krankenhäuser, Spezialkliniken
  • Seniorenstätten, Sanatorien
  • Sport- und Rehabilitationszentren
  • Massage- und Physiotherapiepraxen
  • Fitness- und Wellnesscenter
  • Bäder und Saunabetriebe
  • Hotels und Beautyfarmen
  • Große Unternehmen
  • Tourismusbereich
  • Wellnessbereich
  • Lehrtherapeut/in an Berufsfachschulen
  • u.v.m.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Mindestens Hauptschulabschluss
  • Ärztliches Gesundheitszeugnis
  • Aufnahmegespräch

Vorteile

  • Direkte Verknüpfung von theoretischen und praktischen Inhalten
  • Ausbildungsstruktur und -inhalte werden laufend auf den neuesten Stand gebracht
  • Erwerb von Zusatzqualifikationen innerhalb der Ausbildung. Das spart Zeit und Geld
  • Kooperationen mit erfahrenen Therapieeinrichtungen zur Vertiefung der fachpraktischen Ausbildung

Werde aktiv

Fülle unser Kontaktformular aus, wir melden uns.
Komm` vorbei, auf der Startseite findest du den Termin für den nächsten Infoabend. Tage der offenen Tür sind immer am Anfang des Jahres. Gern kannst du telefonisch deinen persönlichen Schnuppertag mit uns vereinbaren. Du kannst dir auch den Flyer runterladen, wenn du mehr über die Ausbildung wissen möchtest.

Flyer

Flyer_Massage

Staatlich geprüfte/r Physiotherapeut/in (Qualifikationslehrgang)

Als medizinisch und bewegungstherapeutisch bestens ausgebildete Fachkraft verbessern Sie die Situation Ihrer Patienten. Sie betreuen Menschen aller Altersklassen, vom Kind biszum Senior. Sie werden überall gebraucht.

Ausbildungsdauer

18 Monate

Ausbildungsbeginn

01. April 2017 Kerpen
01. Oktober 2018 Kerpen
01. April 2020 Kerpen

01. März 2018 Düsseldorf

Abschluss

staatlich geprüfte/r Physiotherapeut/in

Ausbildungsinhalte

  • Physiotherapeutische Untersuchungs- und Behandlungstechniken in verschiedenen medizinischen Fachrichtungen
  • Physiologie
  • Biomechanik
  • Trainings- und Bewegungslehre
  • Bewegungserziehung
  • Praktische Ausbildung in Kliniken und Physiotherapiepraxen

Kosten

Vollzeit: 18 Monate à 459,00 €, insgesamt 8.262,00 €
Eine Laufzeitverlängerung ist möglich. Nähere Informationen zum Thema Finanzierung hier

Zusatzzertifikate

  • Physiotaping
  • Nordic Walking

Berufliche Möglichkeiten

  • Krankenhäuser
  • Spezialkliniken
  • Freiberufliche Tätigkeit
  • Seniorenstätten
  • Sport- und Rehabilitationszentren
  • Physiotherapiepraxen
  • Präventiver Bereich
  • Sanatorien
  • Behinderteneinrichtungen
  • Selbstständigkeit in eigener Praxis
  • Berufsfachschulen

Aufnahmevoraussetzungen

  • Examinierte/r Masseur/in und med. Bademeister/in
  • Ärztliches Gesundheitszeugnis
  • Eignungsgespräch

Vorteile

  • Direkte Verknüpfung von theoretischen und praktischen Inhalten
  • Abdeckung beider Berufe in der Physiotherapie
  • Während der Ausbildung kostenloseZusatzqualifikationen
  • Kooperationen mit Hochschulen und vielen Therapieeinrichtungen zur Vertiefung der fachpraktischen Ausbildung

Werde aktiv

Fülle unser Kontaktformular aus, wir melden uns.
Komm` vorbei, auf der Startseite findest du den Termin für den nächsten Infoabend. Tage der offenen Tür sind immer am Anfang des Jahres. Gern kannst du telefonisch deinen persönlichen Schnuppertag mit uns vereinbaren. Du kannst dir auch den Flyer runterladen, wenn du mehr über die Ausbildung wissen möchtest.

Flyer

Flyer_Physiotherapie_Quali

Das spricht für das Präha Lehrinstitut für Massage

pfeil_massage Sehr gute Berufseinstiegschancen
pfeil_massage Staatlich anerkannter Abschluss
pfeil_massage Möglichkeit einer Aufstiegsqualifikationen
pfeil_massage Lernen in angenehmer Atmosphäre
pfeil_massage Günstige Konditionen einer Non-Profit-Schule
pfeil_massage Bestens qualifiziert – von Therapie bis Wellness
pfeil_massage Fortbildungen schon während der Ausbildung

Über uns

In allen Räumen steht kostenloses W-LAN zur Verfügung.
Wir sind so

Unser Team ist hochmotiviert. Wir möchten, dass jeder seinen Abschluss schafft. Wir kommen aus der Praxis und haben viel Erfahrung in der praktischen Arbeit. Das ermöglicht es uns, Patienten/innen für den praktischen Unterricht mitzubringen. Wir tauschen uns regelmäßig aus und halten uns auf dem Laufenden. Der Unterricht wird fortlaufend ergänzt und den Anforderungen in der Wellnessbranche angepasst. Unsere Lehrer/innen werden regelmäßig didaktisch geschult- Stillstand gibt es bei uns nicht.

Wir bieten Orientierung

Für uns ist es selbstverständlich, dass wir unsere Schüler/innen intensiv vor und während der Zeit an unserer Schule beraten. Wir informieren am Tag der offenen Tür, der einmal jährlich stattfindet und an unseren regelmäßig stattfindenden Berufsinfoabenden. Gern beraten wir Interessenten/innen individuell am Telefon und wir bieten darüber hinaus einen ganz persönlichen „Schnuppertag“ (Hospitation) an.

Wir haben Zeit

Bei persönlichen Problemen bieten wir Hilfestellungen durch besonders geschulte Lehrer/innen an. Dabei ist es ganz selbstverständlich, dass solche Gespräche diskret stattfinden und dass ausreichend Zeit vorhanden ist. Je nach Sachlage empfehlen wir spezielle Ärzte oder Therapeuten.

Wir arbeiten interdisziplinär

In unseren Räumlichkeiten treffen sich, bedingt durch die Zugehörigkeit zur Präha-Bildungsgruppe, unterschiedliche Berufe aus dem therapeutisch-gesundheitlichen Bereich. So kommt es zum Austausch und es finden berufsübergreifende Projekte statt.

Wir bringen dich weiter

Das Besondere an der Ausbildung zum Masseur/in und med. Bademeister/in ist die Aufstiegsqualifikation zum/r Physiotherapeuten/in. Wir beraten dich und es wird gemeinsam überlegt, ob du für den Qualifikationslehrgang der/die Richtige bist.

Wir pflegen Kontakte

Verschiedene Krankenhäuser, Fachkliniken, Praxen und Rehazentren arbeiten seit vielen Jahren mit uns zusammen und nehmen unsere Schüler/innen oder Studierenden gern als Praktikanten/innen an.

Folge der PRÄHA Lehrinstitut für Massage auf Facebook & Youtube

Team Kerpen

Dagmar Busse
Schulleiterin
Christian Nibbrig
Bildungsgangleiter
Kristina Kaesler
Fachlehrerin
Marlies Florian
Fachlehrerin

PRÄHA LEHRINSTITUT FÜR MASSAGE Kerpen

Rathausstr. 20-22
50169 Kerpen (Horrem)
Tel.: 0 22 73 / 9 32 50
Fax: 0 22 73 / 9 32 59
E-Mail: massage-kerpen@praeha.de

PRÄHA Lehrinstitut für Massage Düsseldorf

Emanuel-Leutze-Str. 8
40547 Düsseldorf
Tel.: 02 11 / 52 02 45 50
Fax: 02 11 / 52 02 45 11
E-Mail: massage-duesseldorf@praeha.de